Pferd in Notlage

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 208
Einsatzort Details

Appen, Appener Straße
Datum 08.10.2020
Alarmierungszeit 16:38 Uhr
Einsatzende 17:20 Uhr
Einsatzdauer 42 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Fahrzeugaufgebot   LF 10  LF 16/12

Einsatzbericht

Ein Pferd rutschte bis zur Hüfte in einen schlammigen Graben und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien.

Mit einem Bergegeschirr sowie Manpower konnten wir das Pferd innerhalb kürzester Zeit aus seiner Zwangslage befreien.

Eine Tierärztin sowie die Besitzer des Pferdes übernahmen die weitere Betreuung.